Buchung Online Hotel
Ankunftsdatum:
Abreisedatum:
Dateidownload
Golf Corner
Golf Corner
Un Resort de Calidad

Footgolf

 

Footgolf ist nun kein Unbekannter mehr, seitdem am 7 Juli 2002 das I Footgolf Open in Islantilla stattfand. Sowohl die Akzeptanz beim Publikum wie die hohe Teilnehmerzahl haben die die Erwartungen an diesen einzigartigen Sport bestätigt, der das Beste aus zwei Disziplinen vereint: die Kraft des Fußballs mit der Präzision des Golfs.

Austragungsort war der Golfplatz des Hotels Islantilla Golf Resort, der dank seiner 27 Löcher eine dem Footgolf entsprechende Strecke anbieten konnte. Das Open, das von den Vereinen "Recreativo de Huelva" und "Mancomunidad de Islantilla" unterstützt wurde, war fast ausgebucht und wurde dank der großen Anteilnahme des Publikums ein voller Wochenenderfolg.

Die Austragung des Open im Islantilla Golf Resort wurde von Persönlichkeiten aus Politik und Sport begleitet: Bella Verano, Stadträtin für Tourismus der Gemeinde Lepe, José Manuel Raya, Stadtrat für Gesundheit und Konsum der Gemeinde Isla Cristina, Aitor García und Álvaro Vega, Stammspieler des "Recreativo de Huelva" und dessen Sportdirektor, Fernando Iturbe.

Das Ergebnis des Open war:
1. Borja de Alba Alonso und Román Pérez Oddo mit 42 Schlägen.
2. José Antonio Fernández Pérez und José Antonio Rua Cordero mit 48 Schlägen.
3. Jesús Toscano Prieto und Óscar Rodríguez Pastoriza mit 53 Schlägen.

Nach einem Cocktail im Golfclub Islantilla Golf Resortr wurden am Abend die Preise übergeben: für die Erstplazierten zwei Eintrittskarten für das Endspiel des „Trofeo Colombino“ und fünf Übernachtungen im Islantilla Golf Resort. Für die Zweitplazierten zwei T-Shirts des Erstligisten „Recreativo de Huelva“ und ein Wochenende im Islantilla Golf Resort und für die Drittplazierten zwei T-Shirts der Reservespieler des Erstligisten "Recreativo de Huelva" und ein Abendessen im Beach Club des Islantilla Golf Resorts. Der Preis für ein Hole-in-one, eine Saisonkarte für den „Recreativo de Huelva“, wurde nicht vergeben.