Buchung Online Hotel
Ankunftsdatum:
Abreisedatum:
Dateidownload
Golf Corner
Golf Corner
Un Resort de Calidad

Footgolf

 

Am vergangenen Samstag, den 9. August 2014 fand der Footgolf Huelva-La-Luz Open statt, bei dem, nach einem zuvor gegangenen Unentschieden in 3 Löchern, der Ex-Profifußballer Patri Rubio aus Huelva als Sieger hervorging.

Die 9 Löcher des Turniers wurden von den Turnierteilnehmern so hart umkämpft, dass es am Ende zu einem vorläufigen Gleichstand zwischen José María Cruz und Patri Rubio mit jeweils 46 Golfschlägen kam.

Am Ende setzte sich die Erfahrung des Ex-Profifußballers durch.

Der in La Palma del Condado geborene und dort lebende Export-Manager eines historischen Weinkellers aus Huelva, Patri, hat in seiner Fußballkarriere für renommierte Clubs wie Barcelona, Atlético de Madrid, den Sevilla FC und Alemría gespielt. Bei letzterem hat er im Alter von nur 30 Jahren auf Grund von Verletzungen die Fußballschuhe an den Nagel gehängt.

In der Jugend-Kategorie siegte der junge José Antonio Fernández mit 51 Schlägen. Das Turnier, welches viele Teilnehmer zählte, wurde von Huelvas Rathaus, dem Wohlfahrtsverband aus Huelva und dem Gemeindeverband Islantilla unterstützt und genoss damit amtlich die Kategorie der andalusischen Fußball Föderation.

Der Golfplatz von Islantilla leistet mit der Einführung des Footgolf Pionierarbeit und gehört zur Zeit zu einer von drei andalusischen Anlagen, in denen dieser Sport betrieben werden kann.